Girokontowechsel

Ein guter Grund für einen Girokontowechsel kann die Einsparung der monatlichen Kontoführungsgebühr sein. In dem Girokonto Vergleich hier finden Sie einige Banken die ein kostenloses Girokonto ohne Kontoführungsgebühren anbieten. Im Girokonto Vergleich finden Sie Informationen zu den Girokonto Konditionen einiger Banken. Bei einen Girokontowechsel sollte man ein paar Sachen beachten.

Als erstes sollte man das neue Girokonto eröffnen, wenn das geschehen ist sollte man aber nicht gleich das alte Girokonto kündigen. Den im Normalfall kriegen Sie ja zum Beispiel Überweisungen vom Arbeitgeber auf das Girokonto und Miete wird abgebucht.

Deswegen sollten Sie dann Ihren Arbeitgeber informieren über Ihre neue Bankverbindung und weitere Unternehmen die von Ihren Girokonto abbuchen wie zum Beispiel Stromanbieter, Telefon Anbieter, Versicherungen und Vermieter. Nachdem das alles erledigt ist und keine Buchungen auf Ihren alten Girokonto mehr stattfinden können Sie es kündigen.