Consorsbank Tagesgeld

Für eine Tagesgeldanlage bekommt man bei der Consorsbank bis zu 1,00% p.a. Zinsen. Die Bank gewährt Neukunden den maximalen Tagesgeldzins in Höhe von 1,00% p.a. bis zu einem Betrag in Höhe von 25.000 Euro. Ein weiterer Punkt, der für das Tagesgeldangebot der Consorsbank spricht ist eine Zinsgarantie von 12 Monaten. Nach Ablauf der 12 Monate Zinsgarantie gilt der dann gültige Bestandskunden Tagesgeldzins der Consorsbank.

Es gibt bei diesem Consorsbank Tagesgeldangebot eine Zinsstaffel. So bekommt man für den Guthabenanteil über 25.000 Euro einen anderen Tagesgeldzins. So gilt ab 25.000 Euro bis 500.000 Euro ein Tagesgeldzinssatz in Höhe von 0,10% p.a. und ab 500.000 Euro ein Zinssatz in Höhe von 0,00% p.a.

 » weiter zum Consorsbank Tagesgeldkonto Angebot

Nachfolgend einige weitere Informationen zum Consorsbank Tagesgeldkonto:

Zinsgutschrift: Die Zinsen werden beim Consorsbank Tagesgeldkonto vierteljährlich gutgeschrieben. So erfolgt die Gutschrift der Tagesgeldzinsen zum Ende eines Kalenderquartals für das vorangegangene Quartal.

Kontoführung: Bei der Consorsbank kann man das Tagesgeldkonto per Online Banking führen.

Kontoführungsgebühr: Es fällt beim Consorsbank Tagesgeldkonto keine monatliche Gebühr für die Kontoführung an.

Referenzkonto: Das normale Girokonto bei der Hausbank kann man beim Consorsbank Tagesgeldkonto als Referenzkonto nutzen.

Einlagensicherung: Bei der Consorsbank gilt die französische Einlagensicherung. Durch die Einlagensicherung Frankreichs sind die Einlagen bis zu einem Betrag in Höhe von 100.000 Euro je Kunde abgesichert. Diese Einlagensicherung gilt auch für die Einlagen deutscher Kunden der Bank. Darüber hinaus ist die Bank Mitglied im Sicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken. Dadurch sind die Einlagen bis zu einem Betrag in Höhe von rund 120 Millionen Euro je Kunde (Stand: 2015) abgesichert.

Ablauf Kontoeröffnung: Nachfolgend eine Überblick über den Ablauf der Kontoeröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Consorsbank. Als erstes füllt man den Online Kontoantrag aus. Nachdem man die Daten eingeben hat und die Daten online gesendet hat, bekommt man ein .pdf mit Unterlaegen wie unter anderem dem PostIdent Coupon. Mit den Unterlagen wie dem PostIdent Coupon und dem Personalausweiß geht man dann zu einer Postfiliale. In der Postfiliale überprüft dann ein Mitarbeiter der Postbank im Rahmen des PostIdent Verfahrens die Identität des Antragstellers. Danach bekommt man dann innerhalb weniger Tagen von der Consorsbank unter anderem die Kontonummer und weitere Daten zugeschickt.

Consorsbank Tagesgeldkonto Zinsen im Überblick

-> 1,00% p.a. bis 25.000 Euro mit 12 Monate Zinsgarantie
-> 0,10% p.a. ab 25.000 Euro
-> 0,00% p.a. ab 500.000 Euro
-> keine Mindestanlage Summe
-> vierteljährliche Zinsgutschrift

weiter zum Consorsbank Tagesgeldkonto Angebot