VTB Direktbank Tagesgeld

Einen Tagesgeld Zinssatz in Höhe von 0,25% p.a. bekommt man bei der VTB Direktbank für eine Geldanlage in Tagesgeld. Ab dem ersten Euro gilt der Tagesgeldzinssatz in Höhe von 0,25% p.a. Es gibt des weiteren keinen maximalen Anlagebetrag beim VTB Direktbank Tagesgeld-Konto. Bei ihren Zinskonditionen unterscheidet die Bank nicht zwischen Neukunden und Bestandskunden.

Die Bank gehört zur VTB Bank (Austria) AG. In Deutschland tritt die Bank als reine Online Bank auf. So kann man das VTB Bank Tagesgeldkonto nur online bei der Bank eröffnen. Die Bank hat keine Filialen, sondern nur eine direkte Niederlassung in Frankfurt, von der aus die deutschen Kunden betreut werden.

 » weiter zum VTB Direktbank Tagesgeldkonto Angebot

Nachfolgend einige weitere Informationen zum VTB Direktbank Tagesgeldkonto:

Zinsgutschrift: Eine Gutschrift der Tagesgeldzinsen erfolgt beim Tagesgeldkonto der VTB Direktbank 4 mal im Jahr. So erfolgt die Zinsgutschrift vierteljährlich.

Kontoführung: Die Kontoführung kann beim Tagesgeldkonto der VTB Direktbank per Telefon und Online Banking erfolgen.

Kontoführungsgebühr: Eine Gebühr für die Kontoführung verlangt die VTB Direktbank bei ihrem Tagesgeldkonto nicht.

Referenzkonto: Ein Referenzkonto wird wie bei den meisten Tagesgeldkonten auch beim VTB Direktbank Tagesgeldkonto benötigt. Als Referenzkonto kann man das normale Girokonto bei seiner Hausbank nutzen.

Einlagensicherung: Bei der VTB Direktbank gilt nicht die deutsche Einlagensicherung. So gehört die Bank der österreichischen Einlagensicherung an. Durch die österreichische Einlagensicherung sind die Einlagen bis zu einer Summe in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Die Einlagen der deutschen Kunden der VTB Bank sind durch diese Einlagensicherung auch abgesichert.

Ablauf Kontoeröffnung: Ein Tagesgeldkonto kann man bei der VTB Bank nur online eröffnen. Der erste Schritt bei der Beantragung des VTB Direktbank Tagesgeldkontos ist das ausfüllen des Online Kontoantrags. Nach Ausfüllen des Kontoantrags und und bestätigen der Daten druckt man den Kontoantrag aus und muss ihn noch unterschreiben. Anschließend muss man mit den Unterlagen und den Reisepaß oder Personalausweiß zu Postfiliale. Dort wird dann im Rahmen des PostIdent Verfahrens die Idenität des Antragsstellers überprüft. Die Post leitet dann den Kontoantrag an die VTB Direktbank weiter. Nach der Bearbeitung des Kontoantrags durch die VTB Direktbank bekommt man dann per E-Mail die Zugangsdaten zum Tagesgeldkonto zugeschickt.

VTB Direktbank Tagesgeldkonto Zinsen im Überblick


->0,25% p.a.-> keine Mindestanlage Summe
-> keine maximale Anlagesumme
-> vierteljährliche Zinsgutschrift

 » weiter zum VTB Direktbank Tagesgeldkonto Angebot